Die Umgebung

In der unmittelbaren Umgebung von Chioggia befinden sich einige der schönsten Städte Italiens. In nur einer Stunde ist man von Chioggia in Padua. Dort kann man z. B. den Prato della Valle, das Santuario des Heiligen Antonius, Piazza Erba und zahlreiche andere berühmte Plätze, Kunstwerke etc. besuchen. Eine halbe Stunde später erreicht man den Brenta Fluß mit seinen venezianischen Villen. Von Chioggia ist man auch schnell in Vicenza (Heimat des Palladio) oder in Verona (Arena, Romeo und Julia Haus). Für Naturliebhaber empfiehlt sich ein Ausflug in die Colli Euganei oder eine Fahrt ins Po-Delta, wo man sich u.a. ungestört dem bird watching widmen kann.

PELLESTRINA UND CA‘ ROMAN

Der Ausflug nimmt nur wenige Stunden in Anspruch. Man benützt dabei eine Fähre (und dann den Bus), welche von der Piazzetta Vigo abfährt und kommt damit bis Pellestrina und dann weiter bis Venedig oder andere Küstenorte.

Die erste Etappe ist die Fahrt zur Insel des Ca’Roman. Die Insel ist ein beliebtes Badeziel für jene, die Strand und Meer individuell genießen wollen. Aufgrund ihrer außergewöhnlichen Flora und Fauna steht sie seit 1989 unter Naturschutz. Hier befinden sich auch einer letzten Dünenlandschaften der gesamten Küste.

Pellestrina befindet sich auf einem 10 km langen Landstrich, welche die Lagune vom adriatischen Meer trennt. An diesem Ort sind die Häuser immer noch in den typisch mediterranen Farben gestrichen, die schon von weit her das Erkennen jedes einzelnen Hauses erleichtern. Die weiblichen Bewohner der Insel verwenden bei ihren Stickereien immer noch das antike Tombolo System. Sie arbeiten gerne vor ihren Häusern und bieten die Stickereien zum Verkauf an. Bei guter Sicht kann man bis Istrien blicken

ISOLA VERDE

Eingeklemmt zwischen der Brenta- und Etschmündung befindet sich die „Grüne Insel“, l’isola verde. Dieses Küstengebiet gehört wie Sottomarina zur Gemeinde von Chioggia. Der Inselstreifen ist ca. 3 km lang. Gleich eingangs befindet sich das Feriendorf “Isamar”, welches bis zu 5000 Gäste beherbergen kann. Hier gibt es auch eine Reitschule und viele Restaurants und Diskotheken. Im Winter ist es dort relativ ruhig, während es im Sommer rund geht.

Arena di VeronaPrato della VallePellestrinaEquitazione